Voraussetzungen für ein E-Visum / elektronische Aufenthaltsgenehmigung für Saudi-Arabien

eVisa Anforderungen

Saudi-Arabien will sich für Urlauberinnen und Urlauber öffnen und erstmals Touristenvisa ausstellen. Zum ersten Mal in der Geschichte stellen saudische Botschaften und Konsulate rund um den Globus Touristenvisa aus.

Bürger aus 49 Ländern, unter anderem Deutschland, können auch online ein E-Visum beantragen.
Mit dem Touristenvisum darf man bei jeder Einreise bis zu 3 Monate im Land bleiben. Insgesamt dürfen Besucher pro Jahr bis zu 90 Tage in Saudi-Arabien verbringen. Die elektronische Reisegenehmigung, auch ETA (Electronic Travel Authorization) genannt ist ein Jahr lang und für mehrere Einreisen gültig.

Wenn Sie Staatsbürger eines der unten aufgeführten Länder sind, können Sie bequem ein elektronisches Visum über unser Online-Formular beantragen. Sollte es Probleme bei der Antragsstellung geben, werden wir diese für Sie lösen.

*Es fallen Kosten in Höhe von insgesamt 210,- € je eVisa Antrag an. 

(Die amtlichen E-VISA Gebühren betragen dabei 160 €, für unseren Visa Service berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50 €.)

Ländergruppe A - Europa

Andorra
Belgien
Bulgarien
Estland
Dänemark
Deutschland
Finnland
Frankreich
Griechenland
Irland
Island
Italien
Kroatien
Lettland
Liechtenstein
Litauen
Luxemburg
Malta
Monaco
Montenegro
Niederlande
Österreich
Polen
Portugal
Rumänien
Russland
San Marino
Schweden
Schweiz
Slowakei
Slowenien
Spanien
Tschechien
Ukraine
Ungarn
Vereinigtes Königreich
Zypern

Ländergruppe B - Nord Amerika, Asien und Ozeanien

Nordamerika
USA
Kanada
Asien & Pazifik
Brunai
China inkl. Hongkong
Japan
Kasachstan
Malaysia

Warum ein Visa Dienstleister?

  • Garantierte Visa Beschaffung
  • Netzwerk zu Botschaften und Ministerien
  • Telefonservice bei Fragen und Problemen

So unterschiedlich die Kulturen der einzelnen visapflichtigen Länder sind, genauso unterschiedlich sind auch die konsularischen Bestimmungen. Kein Land bzw. keine Botschaft gleicht der anderen. Unterlagen die bei einem Konsulat zur Erteilung des Visums führen, reichen beim Konsulat einer anderen Botschaft nicht aus.

Rechnet man dazu noch die verschiedenen Visaarten (Geschäftlich, Touristisch, Transit, Arbeitsvisa, etc.), sowie die unterschiedlichen Voraussetzungen für akademische, private und kommerzielle Legalisierungen, verliert man in dem Wust schnell die Übersicht. Ein weiteres finanzielles Risiko ist die Tatsache, dass Botschaften in der Regel die vorab geleisteten Gebühren bei Nichterteilung des Visums (z.B. wegen Ablehnung aufgrund fehlender oder falscher Unterlagen) nicht erstatten.

Als Unternehmen, aber auch als Privatperson ist es daher aus folgenden Gründen ratsam, die Legalisierungen und Visabeschaffungen zusammen mit einem starken und kompetenten Visa Service Partner vornehmen zu lassen um sich Zeit und Kosten zu ersparen.

Aktueller Status ihres Visumantrages
Wenn Sie das Onlineformular abgeschickt haben, können Sie den Fortschritt der Bearbeitung jederzeit per E-Mail erfragen.
Bearbeitungsstatus
Antrag liegt bei der Botschaft 80%

Häufige Fragen zum Online Visa Antrag für Saudi-Arabien

Innerhalb von 7 Tagen bekommen sie Ihr E-VISUM. 

Nein, ein Ausweis muss nicht vorgelegt werden. Für die Beantragung genügt ihr Passbild als Dateiupload.

Die amtlichen E-VISA Gebühren  betragen 160 €.
Für unseren Visa Service berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50 €. 

Kosten gesamt je eVisa Antrag:  210,00 € 

Das eVisum erlaubt einen Aufenthalt bis zu 90 Tagen.

Nach oben scrollen